Bildende-Kunst

Gemälde, Skulpturen und Fotografien genügen mir nicht, meine Kunst benötigt auch den Text zur Erklärung des ewigen Bewusstseins.

  • Instagram
  • Facebook
  • YouTube

 Es gibt eine unüberschaubare Anzahl Bücher, die mehr oder wenig ausschweifend die Themen meiner Homepage behandeln. Mit meiner Intuition, über eine wirklich, neue Art „Bildende-Kunst“, meine Mitmenschen anzusprechen, beschäftige ich mich seit mehr als einem halben Jahrhundert. Der Traum spielt in unserer inneren, unbewussten Realität. Träume können aber, über ihre Erfahrung, die sie im zeitlosen Raum gesammelt haben für unser Wachbewusstsein benützt werden. Entscheidungen die ich in meinem Leben in Mithilfe des Traumes getroffen habe, waren immer fruchtbar. Diese „Bildende-Kunst“ soll meinen Mitmenschen Informationen geben, die für ihren Weg der Entwicklung noch mehr Freude generiert.

Im Rahmen der herkömmlichen Evolutionstheorie hätte die Menschheit nicht überlebt

Um mich von der geschriebenen Flut, die täglich die Erde überschwemmt abzugrenzen, habe ich meine Schriften kurz und prägnant verfasst. Meine „Bildende-Kunst“ basiert auf einer Gegenständlichkeit, die jegliche Interpretation meiner Objekte offen lässt. Meine Skulpturen, Gemälde und Fotos, bieten unendlich viele Möglichkeiten mit ihnen zu spielen. Auch kann ich mit einer Homepage jeder Zeit auf neue Entwicklungen reagieren.  Ich berücksichtige auch die Pandemie die im Jahr 2020, die Erde in eine vollkommen neue Art Weltkrieg gezogen hat.  

Mit meinem, möglichst kurz gefassten, Internet-Auftritt, möchte ich auch der beleidigenden Art mit Kunst zu spekulieren, entgegentreten. Jeder Künstler sollte ein Einkommen haben. Ich habe mir eine Lebensgrundlage parallel zu meinem Kunstschaffen aufgebaut. Über mein zukunftsorientiertes, bildendes Kunstverständnis, will ich unserem brutalen, kapitalen Mehrwertsystem entgegentreten. Im Falle eines Weiterverkaufs meiner Werke, ist eine Gewinnmitnahme geregelt. Die spektakulären Verkaufspreise meiner Werke werde ich dazu benützen, Öffentlichkeitsarbeit für meine, neuzeitliche, Kunst zu bezahlen. Der derzeitige Stand der Menschlichkeit, benötigt meine „Bildende-Kunst“ als Entwicklungshelfer.